Vorschau: DINNERSHOW am 17.November 2017


Schauriges und Frivoles zur Abendzeit – gepaart mit kulinarischen Hochgenüssen!

Sie werden empfangen mit einem prickelndem Aperitif und

lassen dann zwischen schaurig – frivoler Unterhaltung

mit einem 4-Gang-Menü kulinarisch verwöhnen…

Der Oppacher Puppenspieler Lutz Männel verkürzt Ihnen einen der langen finsteren Novemberabende mit einem guten Dutzend schauerlicher und unterhaltsamer Balladen, deftigen Szenen mit skurrilen Puppen und einer frivolen Gute-Nacht-Geschichte.

Zur Darbietung werden gebracht: bekannte und weniger bekannte Dichtwerke von Goethe bis Michalkow in denen es von Toten, Untoten, Gespenstern und Selbstmördern wimmelt,

Puppenspielszenen mit Oberlausitzer Originalen, Bundeswolfsbeauftragten Wolfred Wolf und einem Professor, der in Jonsdorf den EU-Eintritt der Schweiz vorbereitet.

Als Betthupferl und zur Beruhigung der Nerven gibt es noch die leicht schlüpfrige Geschichte vom Fönig.

Plakat Männel

Foto Männel

Beginn:  18.00 Uhr     Preis:   39,90 € pro Person